Private-Cask`s – FAQ (deutsch: Oft gefragt)

Welche Fässer und Holzarten stehen zur Verfügung?

Regelmäßig verwenden wir neue Fässer aus amerikanische Weißeiche, französischer Eiche und Maulbeerfässer.
Dazu kommen die Fässer die vorbelegt waren: Ex-Whisky. Ex-Sherry,- Ex-Bourbon und Ex-Rumfässer.
Wer spezielle Wünsche hat, dem erfüllen wir die natürlich. Du kannst einfach beim Fasslieferanten unseres Vertrauens schauen welches Fass du genau willst – wir kümmern uns dann darum. Zu finden hier.

Wann ist mein Fass denn fertig?

Je nach Auftragslage und Fassverfügbarkeit wird die Produktion des Fasses schon zwischen 2 und 5 Wochen dauern. Wir melden uns dann nach Fertigstellung mit deiner Fassnummer und einem Bildchen.

Und wie is das mit Steuern?

Darum kümmern wir uns natürlich!
In Deutschland ist die Alkoholsteuer auf einen Liter reinen Alkohol (rechn. 100%ig) 13,03 EUR. Bei einem Liter einer z.B. 40%igen Spirituose sind das 13,03EUR x 0,4lA = 5,21 EUR. Die führen wir für Dich ab, sobald das erforderlich ist.

Angels-Share: Wie viel verdunstet denn so pro Jahr und wie entwickelt sich das denn?

Die Verdunstung im Fass hängt von vielen Parametern ab. Während die Verdunstung bei kleineren Fässern und höheren Temperaturen steigt, entwickelt sich das immer wieder nicht genau kalkulierbar. Man rechnet aber mit 4% im Jahr.
Das ist das Leid eines Fassbesitzers: Der Spagat zwischen “wird mit der Zeit leckerer” und “wird mit der Zeit immer weniger”.

Wie lange lagert ihr die Fässer?

Im Preis mit inbegriffen ist die Lagerung für drei Jahre. Ob ihr das Fass nun früher oder später rausnehmt, macht für uns da keinen Unterschied. Wenn ihr es länger liegen lassen wollt, nehmen wir pro Jahr eine Handlinggebühr für 150 EUR für Prüfung, Versicherung und Co.

Ist mein Fass auch sicher bei euch?

Also wir werden davon nichts trinken – das steht fest! 😉 Des Weiteren sind die Fässer natürlich versichert.

Füllt ihr mir das auch ab?

Aber natürlich! Grundsätzlich bringen wir dir dein Fass in Gänze kostenfrei nach Hause, wenn du es haben willst. Gleich wo du in Deutschland wohnst. Wenn du es in Flaschen gefüllt haben möchtest, füllen & etikettieren wir es dir für 2 EUR je Flasche.

Wenn Du willst, kannst du auch herkommen und bei der Abfüllung dabei sein bzw. mit Hand anlegen. Da müssen wir nur kurz einen Termin dann abstimmen.

Bekomm ich auch das Holzfass an sich? Und könnte man das nochmal belegen?

Das Fass gehört dir! Ohne Wenn & Aber.
Wenn wir dir das nochmal belegen dürfen, reduziert sich natürlich der Preis. Das besprechen wir dann individuell.

Mit wie viel % kommt das Produkt ins Fass?

Mit etwa 60-65%, je nach Produkt.

Kann ich das auch probieren?

Du kannst vorab gerne einen NewMake bestellen. Von deinem Fass bekommst du einmal jährlich, im Rahmen der jährlichen Fass- und Steuerkontrolle, eine Probe von ca. 100ml zugesendet. Mehr und Zwischendurch geht leider nicht.

Kann ich mein Fass auch angucken kommen?

Vor der Einlagerung kann das gehen, wenn das Fass im Lager liegt ist das nicht mehr möglich. Dein Fass kann halt auch mal ganz hinten, ganz unten liegen und drei Reihen anderer Fässer davor. Das dann jedesmal rauszuholen…. Verstehst? 😉

Ich habe noch weitere Fragen!

Dann schreib uns einfach eine Nachricht
.